Raspberry Pi kaufen

Raspberry Pi kaufen

Raspberry Pi kaufen

Raspberry Pi kaufen - die unterschiedlichen Modelle im Überblick


Egal ob du schon ein bestimmtes Projekt im Sinn hast oder einfach nur experimentieren möchtest, irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen einen Raspberry Pi zu kaufen. Denn das ist der erste Schritt um deine Ideen umzusetzen und Wirklichkeit werden zu lassen. Dabei wirst du feststellen, dass das nicht ganz einfach ist, denn es gibt viele unterschiedliche Modelle zur Auswahl. Die Modelle haben kleinere und größere Unterschiede in ihrer Ausstattung und Leistung. Wenn du also einen Raspberry Pi kaufen möchtest wirst du zuerst eine Modellauswahl treffen müssen.

Bei der Auswahl kommt es darauf an, was für
Raspberry Pi Projekte du verwirklichen möchtest. Für einige Raspberry Pi Projekte benötigst du eine ganz spezielle Ausstattung. Für andere Raspberry Pi Projekte dagegen besonders viel Leistung. Und wenn du erst mit kleineren Experimenten beginnst, kennst du deinen zukünftigen Bedarf noch nicht. Das alles spielt eine Rolle bei der Entscheidung, welchen Raspberry Pi du kaufen solltest.

Aber keine Angst, in diesem Artikel steht alles was du wissen musst, damit du den für dich richtigen Raspberry Pi kaufen kannst. Dazu gibt es für jedes verfügbare Modell die für dich wichtigen Informationen, ein paar Anwendungsbeispiele und am Schluss eine große Zusammenfassung, mit der du das passende Modell für dich finden und den richtigen Raspberry kaufen kannst.

Raspberry Pi 3 kaufen - Das Standardmodell


Mit Modell 3 kannst du die aktuelle Version des Raspberry Pi kaufen. Es hat im Vergleich zu den Vorgängermodellen einige Verbesserungen erhalten. Damit ist Version 3 die erste Wahl, wenn du einen Raspberry Pi kaufen möchtest.

Wenn du noch nicht so genau weißt, was du mit deinem Raspberry machen möchtest und ob du viel Leistung benötigst, dann ist es die richtige Wahl den
Raspberry Pi 3 b+ zu kaufen. Dieses Modell hat die meisten Anschlüsse und besonders viel Leistung. Auf ihm lässt sich alles machen, was man auch auf anderen Raspberry Pi Modellen machen kann.

Ob du später daraus ein Multimedia-Center, einen Retrospiele-PC oder etwas anderes machst ist zweitrangig, denn dieses Modell bietet dir alle dafür benötigten Ressourcen. Einzig für Projekte, die 24/7 laufen solltest du dir überlegen, ob du die Leistung wirklich benötigst oder besser einen anderen Raspberry Pi kaufen solltest. Denn der Stromverbrauch des 3 b+ Modells kann in diesem Betrieb höher sein.

Modell 3 b+ ist die verbesserte Version von Modell 3b. Das Modell 3b des Raspberry Pi kannst du kaufen, es ist aber nur für Spezialanwendungen interessant. Bei diesen muss man seine Bedürfnisse sehr gut kennen. Nur wenn man viel Rechenleistung bei gleichzeitig niedrigerem Stromverbrauch benötigt ist das 3b Modell interessant. In den meisten anderen Fällen ist das Modell Raspberry Pi 3 b+ die bessere Wahl.

Der Vollständigkeit halber soll auch Modell 3 a+ erwähnt werden. Auch diesen Raspberry Pi 3 kannst du kaufen, er hat aber deutlich weniger Anschlüsse zur Verfügung. Er ist dann interessant, wenn du wenig Platz für den Einbau hast und auf einige Zusatzkomponenten verzichten kannst. Auch hier gilt, in allen anderen Fällen den
Raspberry Pi 3 b+ kaufen.

Raspberry Pi Zero kaufen - Der Raspberry im Miniformat


Der
Raspberry Pi Zero ist ein besonders kleines Modell. Er punktet vor allem durch seinen geringen Platzverbrauch und seine Sparsamkeit beim Stromverbrauch. Den Raspberry Pi Zero kannst du kaufen, wenn du zum Beispiel etwas mit Sensoren messen möchtest, oder wenn du den Raspberry mit Batterie oder Solarzelle betreiben möchtest.

Um diese Baugröße zu erreichen musst du beim Raspberry Pi Zero allerdings auf einige Features verzichten. So fehlen die Steckleisten für Zusatzmodule, die bei den anderen Modellen vorhanden sind. Wenn du hier etwas anschließen möchtest musst du selber löten. Ebenso sind weniger andere Anschlüsse vorhanden, es gibt etwa nur einen USB Anschluss und kein Ethernet, um ein Netzwerkkabel anzuschließen.

Dazu sind alle Anschlüsse im Kleinformat. USB muss wie beim Handy über ein USB OTG Kabel angeschlossen werden. Ein HDMI Kabel schließt du über einen Mini-HDMI Anschluss an. Aber auch die SD Karte ist im vorhanden. Wenn du also einen Raspberry Pi Zero kaufen willst, musst du darauf achten, dass du die passenden Adapter im Haus hast oder gleich mitbestellst.

Dafür ist dieses Modell besonders günstig zu haben, du musst nur ca . 10 Euro für den Raspberry Pi Zero zahlen. Für diesen Preis gibt es keinen anderen Raspberry Pi zu kaufen. So kannst du ihn auch ohne große Schmerzen an Orten einsetzen, an denen er einem Risiko ausgesetzt ist. Denn der Verlust ist im Gegensatz zu den anderen Modellen verkraftbar.

Raspberry Pi Zero W kaufen - Der Kleinstcomputer mit Internet


Wenn du deinen miniaturisierten Raspberry Pi lieber an das Internet anschließen möchtest, solltest du dir einen 
Raspberry Pi Zero W kaufen. Weil der Zero ohne W keinen Netzwerkanschluss hat, musst du ihn nämlich jedes Mal an einen Router oder PC anschließen, um etwa Daten auszulesen oder etwas zu verändern. Der Zero W hat zwar keinen Netzwerkanschluss, dafür besitzt er aber ein WLAN und ein Bluetooth Modul. Wenn du dieses einmal eingerichtet hast, kannst du deinen Raspberry Pi Zero W über das Netzwerk steuern und Daten z.B. über FTP auslesen.

Den 
Raspberry Pi Zero W kannst du besonders dann kaufen, wenn du in die Welt des Internet of Things einsteigen möchtest. Auch dieser kostet um die 10 Euro und mit einigen Exemplaren kannst du schnell viele Daten sammeln und auswerten. Eine weitere interessante Anwendung ist die Hausautomation.

Raspberry Pi 4 kaufen - Das Modell der Zukunft


Die Raspberry Pi Foundation hat bis jetzt alle paar Jahre ein neues Modell herausgebracht. Auch der Raspberry Pi 4 ist angekündigt. Da das aktuelle Modell 3b+ alle technischen Limits ausreizt, wird es viele Veränderungen geben müssen. Deshalb gibt es noch keine technischen Daten zu dem neuen Modell. Die Raspberry Pi Foundation hat verschiedene Ziele, die sie einhalten möchte, die aber nicht so einfach umzusetzen sind. Etwa sollen Preis und Größe gleich bleiben. Aber es sollten auch alle alten Projekte auf den neueren Modellen weiter funktionieren. Vor allem dieser Punkt wird wegen den Änderungen schwierig, da das große Limit die Bauweise des Prozessors ist.

Wann es den Raspberry Pi 4 zu kaufen gibt ist derzeit aus den selben Gründen noch unklar. Der Erfinder des Raspberry Pi Eben Upton spricht momentan von 2020. Ob das zutrifft und wann du den Raspberry Pi 4 kaufen bleibt erst einmal unklar. Du solltest also nicht darauf warten, auch wenn in einem früheren Statement 2019 als Erscheinungsdatum angegeben war, sondern dir erstmal einen anderen Raspberry Pi kaufen.

Zusammenfassung - welchen Raspberry Pi du kaufen solltest


Damit du schnell eine Ahnung bekommst, welches Modell des Raspberry Pi du kaufen solltest um dein Vorhaben umzusetzen gibt es hier nochmal eine kurze Zusammenfassung. Sie gibt für jedes verfügbare Modell in zwei Sätzen einen guten Grund an, sich für dieses Modell zu entscheiden. Danach solltest du deinen Raspberry Pi ohne Sorge kaufen können:

Raspberry Pi 3 b+ ist die richtige Wahl, wenn du viel Leistung brauchst. Wenn es auf den Stromverbrauch nicht ankommt kannst du diesen Raspberry Pi kaufen.

Raspberry Pi 3 b benötigst du nur dann, wenn du viel Rechenleistung benötigst. Du solltest diesen Raspberry Pi aber nur kaufen wenn du trotzdem den Stromverbrauch etwas reduzieren möchtest.

Raspberry Pi Zero nimmst du, wenn du sicher kein Internet benötigst. Dazu solltest du entweder noch sehr wenig Einbauplatz haben oder sehr wenig Strom verbrauchen wollen, denn nur mit einem dieser Gründe benötigst du ihn und solltest diesen Raspberry kaufen.

Raspberry Pi Zero W wählst du aus, wenn du wenig Einbauplatz hast oder sehr wenig Strom verbrauchen willst. Wenn du dazu eine Internet oder Bluetoothverbindung aufbauen möchtest gehe diesen Raspberry Pi kaufen.

Was willst Du als nächstes machen?